Hüterin der Wölfe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Hüterin der Wölfe

Band 1 der Steinzeit-Trilogie

bei Amazon

Nach dem Ende der letzten Eiszeit zieht die junge Pinaa mit ihrem Freund Minoo und ihrer Sippe von Jägern und Sammlern von Lager zu Lager den wechselnden Jahreszeiten hinterher.

Sie glaubt an ihre Berufung als Heilerin und Beschwörerin der Sippe und wünscht sich nichts mehr, als diesen Platz anstelle von Anatoo, dem talentlosen Sohn des Beschwörers, einmal einnehmen zu können.

Pinaa glaubt, dass sie einen magischen Begleiter an ihre Seite rufen muss, um der Sippe zu beweisen, dass sie die richtige Wahl als Beschwörer ist. Als eines Tages eine rote Wölfin vor ihr steht, scheint sich ihr Wunsch zu erfüllen.

 

Doch als die Wölfin Anatoo verletzt, will die Sippe sie töten und Pinaa flieht mit ihr in den Wald. Auf sich allein gestellt kämpfen sie ums Überleben. Als sich schließlich alles zum Guten zu wenden scheint, stellt die Liebe beide vor eine schwere Entscheidung.

Blut der Berge

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Blut der Berge

Band 2 der Steinzeit-Trilogie

bei Amazon

Pinaa ist Tisgars Frau geworden und lebt mit ihrem Wolf Taro als Heilerin in der Sippe der Männer der Berge. Als Sohn des Beschwörers braucht Tisgar einen männlichen Nachfolger, aber Pinaa ist nicht sicher, ob sie diesen Wunsch erfüllen kann.

Die Sippe hat sich fest am großen See niedergelassen und holt die wertvollen glitzernden Steine aus den nahe gelegenen Bergen, um mit diesen zu handeln. Als eine andere Sippe an dem Geschäft teilhaben will, verstricken Misstrauen und Neid sie in eine Fehde. Sie geraten ins Visier der Schatten, der legendenumwobenen und gefürchteten Gruppen, die rücksichtslos andere Sippen überfallen.

 

Tisgar begibt sich auf einen gefährlichen Rachefeldzug, während seine Freunde auf der Suche nach neuen Handelswegen abenteuerliche Pfade erkunden. Was sie erleben, wird sie verändern und Pinaa muss erkennen, dass Liebe nicht alle Hindernisse überwinden kann.

 

Sippe der Frauen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Sippe der Frauen

Band 3 der Steinzeit-Trilogie

bei Amazon

Pinaa, Ishara und Rassa sind mit der kleinen Bashi und dem Wolf Taro aus dem Schutz und der Geborgenheit ihrer Sippe in eine ungewisse Zukunft aufgebrochen. Tief im dichten Wald erreichen sie eine warme und sichere Unterkunft vor Einbruch des Winters, aber sie finden keine Ruhe. Pinaas alte Freundin Asha ist in Gefahr und so wagen die drei Frauen den gefährlichen Weg über die Berge.

 

In der fremden Gegend wollen sie neu anfangen und eine eigene Sippe gründen. Aber erreichen sie ein sicheres Gebiet, in dem sie bleiben können? Und gibt es Männer, die sich ihnen anschließen wollen?

Schließlich finden sie den Ort, an dem sie leben möchten, und gewinnen mit ihren Heilkünsten die Anerkennung der Sippen in der Umgebung. Auch die Liebe kreuzt ihren Weg. Alles scheint vollkommen.

Doch manchmal kehren die Geister der Vergangenheit zurück.


Schatten der Wälder

 

Im Schatten der Wälder - Vorgeschichten zur Steinzeit-Trilogie

bei Amazon (so oft wie möglich als Gratis-Aktion)


Rassas Geschichte: Baila ist noch ein Kind, als die Schatten sie rauben und ihre Sippe vernichten. Unter dem Namen Rassa wächst sie bei den gefürchteten Räubergruppen auf und lernt, wie sie zu leben und zu kämpfen. Jede Herausforderung macht sie stärker. Doch irgendetwas fehlt in ihrem Leben.

 

Ashas Geschichte: Asha wird dem Jäger einer anderen Sippe zur Frau gegeben und muss jung ihre Familie verlassen. Sie gewöhnt sich schlecht an die fremde Umgebung und ihren gefühlskalten Mann. Erst die Liebe zu einem anderen holt sie ins Leben zurück. Doch ihr Glück währt nicht lange.